Filme und Videos

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Filme und Videos

Beitrag von Gast am Di Aug 23 2016, 15:36



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von Datyria am Mi Aug 24 2016, 04:38


Das Mädchen und die Lüge die wir leben fand ich sehr gelungen, bei beiden fühlte man Kraft und musste fast dabei weinen und es ist denke ich, für die Leute die es sehen sehr wichtig um sich zu verändern und allgemein bei der Veränderung zu helfen und viel mehr füreinander zu tun. Smile

Den grünen Planet hab ich mir ebenfalls angeschaut und mich dabei richtig wohl gefühlt, mich gefreut und musste sehr viel lachen vor allem wie sie einfach Veränderung bringen und die Blicke der Leute, wenn sich die anderen Menschen so einfach verändern was in ihren Augen behindert und dumm war.
Ich fands schade wie die Leute sich ihr gegenüber am Anfang verhalten haben und, dass doch ziemlich viel miteinander freundschaftlich geschehen ist und auch wie sich das mit einander so stark verändert hat.
Ok ich mag diese Babyszenen und die Bedeutung davon nicht (x) Kann ich nichts dafür Very Happy) aber allgemein gefällt mir diese Idee, dass andere Menschen miteinander telepathisch agieren, sich akrobatisch austoben, gemeinsam geben und nehmen, aufeinander aufpassen und auch die Weltraum Mathematik hat mir sehr gefallen.
Wieso hat es mich nicht gewundert, dass die Ureinwohner in der Wüste telepathisch begabt sind und ebenfalls miteinander gut umgehen und auch andere fremde aufnehmen ohne sie schlecht zu behandeln? ^^
Ich wünschte mir, dass es allgemein so ist und ich würde auch mal liebend gern im Fernseher rumdrehen, dass die alle die Wahrheit sagen von dem was sie denken.

Danke dafür.

Ich gehe jetzt ins Bett und dann schaue ich mir den nächsten (den obersten) Link morgen an.
avatar
Datyria
Die ursprüngliche Existenz


http://amicitia-et-simultas.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von Saicya am Mi Aug 24 2016, 13:13


Ich habe das mit den Fraktalen bereits schon vor einiger zeit Erfahren und es schon faszinierend, dennoch danke für die schönen Filme,

Der grüne Planet und das Mädchen mit der Rede waren Gefühl voll und aussage kräftig, sie stand auf dem Podest wie ein Fels in der Brandung, dieser Wille war beeindruckte und schön, doch leider hat es...nichts gebracht.


The lie We live ist ebenfalls eine schöne Sache, auch wenn mir wieder die Wut gekommen ist als ich den Film sah...ja was sind die Menschen noch wenn sie so weiter machen wie jetzt...
avatar
Saicya
Unabhängige Existenz


Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von Gast am Mi Aug 24 2016, 13:27


Schön zu sehen, dass die Vids halbwegs gut verdaulich sind. Hab die hetzerischen Vids extra weg gelassen. xD

Hier noch eins kurzes übers Geldsystem: Fehler im Geldsystem

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von Saicya am Mi Aug 24 2016, 13:40


Ja stimmt danke auch, aber ich konnte es mir nicht zu ende ansehen.

Es kocht zu sehr in mir XD
avatar
Saicya
Unabhängige Existenz


Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von Datyria am Do Aug 25 2016, 00:49


Zum mittleren Video:

Immer wenn ich Menschenmasse vor allem so klein, so schnell und gängig sehe denke ich an Ameisen.
Aber wenigstens fressen sie sich nicht gegenseitig.

Zu innere und äußere Welten:

Ich empfehle es auf jeden Fall um mehr über Wissenschaft, dem Weltraum und der Magie zu verstehen.

Ich finde es witzig, ich sagte einmal, dass alles Leben Bewegung ist und dann sagen die das mit den Schwingungen und das Experiment mit der Musik und den Frequenzen. Very Happy



Ist es beabsichtigt, dass sie, als sie von der Leere sprachen, genau dieses Bild rein gesetzt hatten? Very Happy

Bei der Spirale dachte ich auch direkt an das Universum und an die Schnecke, aber bedeuten tun mir Spiralen eigentlich nichts.

Die Ansichten über die Religionsveranschauungen fand ich sehr interessant, musste aber ehrlich gesagt bei der Stelle mit dem Christentum viel abschalten.

Und kein Wunder, dass ich Asexuell bin dafür magisch recht weit, wie ich finde, auch wenn es immer besser geht. ^^

Dass so viel über die Gesellschaft berichtet wird, wow, vor allem genau das was wichtig ist und das was Tatsache ist.

Es sind so viele Wertevorstellungen, Gedankengänge, Lösungen und auch dem Suche nach dem Selbst beinhaltet, vieles was ich auch schon schrieb und sagte was dann doch von anderen wahrgenommen wurde *sich freut*.

Allgemein fand ich den Film sehr informativ, aufschlussreich, mit viel Bemuhung und vor allem schönen Bildern und viele Themen die beteiligt worden sind, vor allem die der Magischen.

Vielen dank dafür <3
avatar
Datyria
Die ursprüngliche Existenz


http://amicitia-et-simultas.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von Gast am Do Aug 25 2016, 11:18


Supi und gern, das Vid hat mich auch immens beeindruckt. Smile
Bei dem Bild denke ich immer an die Geisterarmee aus Asterix und Oberlix, wo sie diese Aufgaben der Götter erfüllen müssen und da müssen sie einmal eine Nacht auf diesem Feld mit den Geistern verbringen... Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von Datyria am Mo Sep 19 2016, 23:39


Ookami Kodomo no Ame to Yuki kann ich auch empfehlen, es geht dabei um eine Frau die sich in einen Wolfsmenschen (ähnlich wie Werwölfe nur die liebe Sorte) verliebt
Spoileralarm:
, mit ihm zusammen kommt und zwei Kinder kriegt und der Vater stirbt.
Sie zieht in den Bergen und die Kinder erzieht. Es geht dabei um Natur, Familie, Das Andersein akzeptieren und wie man ohne Supermarkt lebt.

_____________________________________________________________________________________________________





Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
Des Nachtes erwache ich im All
bei der Entstehung des Sternenhimmel
Der Mond verwandelt sich blutrot
beim Erblühen der eisblauen Blumen
Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
avatar
Datyria
Die ursprüngliche Existenz


http://amicitia-et-simultas.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von Saicya am Di Sep 20 2016, 10:22


Der Anime film gefällt mir sehr. Ich empfehle ihn auf jeden Fall weiter.

Meinung:

Ich möchte meinen Eindruck in Stichpunkten zusammenfassen:

Bücher und das Bücherregal zeigt mir eine Form des Wissens und Erfahrung

Die erste Verwandlungsszene  vom Wolfvater fand ich sehr schön, da so etwas auch ein Vertrauensbeweis an ein anderes Wesen ist.
Die anmahne der Mutter ist auch ein Zeichen von Liebe und zwar so das den jenigen Liebe  wer/was er ist, ohne Vorurteile oder Abneigungen.

Die Taten die die Mutter für ihre Kinder tat fand ich auch sehr Aufopferung voll, z.b. hat sie ihr Studium für das Wohl anderer hingeschmissenen.
Auch das sie die Kinder nachdem Umzug fragt um auf Land zu ziehen.

Aus dem Landleben ist ein Zusammenhalt und ne Zusammenarbeit der Parteien  lebensnotwendig.

Was ich am interessantesten  fand war die Interessen  Umkehr der Geschwister.
Als das Mädchen erst n Wolf sein möchte und sich dann entschied ein Mensch zu sein, weil sie in die Schule ging und ihr Bruder anfangs kein Wolf sein wollte  bis sein Lehrer starb und er in seine Fußstapfen trat. Jeder ging dann seiner Wege.

Fazit: ein sehr schöner Anime der veranschaulicht Toleranz,  wahre Liebe, zusammenhat und das sich im Bezug der Zeit viele Dinge ändern können.




_____________________________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________________________

Man ist nichts und doch alles

avatar
Saicya
Unabhängige Existenz


Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von Saicya am Di Sep 20 2016, 10:24


Eine Empfehlung von mir:

Chihiros Reise ins Zauberland

_____________________________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________________________

Man ist nichts und doch alles

avatar
Saicya
Unabhängige Existenz


Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von Datyria am Mo Sep 26 2016, 23:54



_____________________________________________________________________________________________________





Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
Des Nachtes erwache ich im All
bei der Entstehung des Sternenhimmel
Der Mond verwandelt sich blutrot
beim Erblühen der eisblauen Blumen
Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
avatar
Datyria
Die ursprüngliche Existenz


http://amicitia-et-simultas.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von Datyria am Di Sep 27 2016, 17:26



_____________________________________________________________________________________________________





Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
Des Nachtes erwache ich im All
bei der Entstehung des Sternenhimmel
Der Mond verwandelt sich blutrot
beim Erblühen der eisblauen Blumen
Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
avatar
Datyria
Die ursprüngliche Existenz


http://amicitia-et-simultas.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von Saicya am Mi Sep 28 2016, 21:47


Patema Inverted ist meiner Meinung nach ein recht einfacher aber gut gestalteter Anime , der Sinn hinter dem ganzen ist wohl das weil man "anders ist" dennoch gleich sein kann. Es geht wieder um den Charakter und das innere Wesen als um „äußerlich „ Züge“.

Daumen hoch und empfehlenswert

_____________________________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________________________

Man ist nichts und doch alles

avatar
Saicya
Unabhängige Existenz


Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von Saicya am So Okt 02 2016, 22:57


Seraph of the End (Erste Staffel)ist ein Anime mit klassischer Mensch  vs. Vampir haltung , nur wer ist dann Gut oder Boese?

Seraph of the End II

_____________________________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________________________

Man ist nichts und doch alles

avatar
Saicya
Unabhängige Existenz


Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von Namodia am Di Aug 29 2017, 14:59


"Death Note" muss ich einfach empfehlen.

Was wäre, wenn du mit einem einzigen Buch jeden töten könntest, den du willst indem du seinen Namen ins Buch schreibst und sich ihn bildlich vorstellst? Würde so die Welt zu einen besseren Ort werden, wenn du alle verdorbenen Menschen tötest und du selbst ein Todesgott wirst? Bist dann du selbst der Verbrecher, weil du jeden tötest, den du für unwürdig hälst, oder bis du der Held, weil du jeden, den du für Böse hälst tötest?

Würde jemand von euch diese Macht ausnutzen? Das würde mich sehr interessieren Smile Ich selbst möchte diese Macht nicht ausnutzen, selbst wenn die Welt dadurch vielleicht schöner wird. Mit so einer großen Verantwortung komme ich nicht zurecht... Ich würde aber den Anime mehr empfehlen, falls wer Animes mehr mag Smile
avatar
Namodia
schüchterner Knopf der Verwirrtheit


Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von Dragis am So Sep 03 2017, 08:03


"Death Note", wohlgemerkt das Anime wesentlich mehr als den Film, kann ich auch nur wärmstens empfehlen. Es wirft viele Gedanken auf, wie Namodia bereits dargelegt hat.

Sicher wäre das Death Note eine Form der Macht, aber ich glaube es wäre falsch einfach jeden verdorbenen Menschen damit zu ermorden. Wenn Du mich fragst, kannst Du keine bessere Welt aufbauen, wenn du dem Weg der Finsternis folgst. Man muss auch den verdorbenen Menschen einen Weg bieten zu sich selbst zu finden. Denn die Verderbnis ist ja auch immer unterschiedlich stark ausgeprägt... außerdem würde ich dann nicht umhin kommen mich selbst auf die Liste zu setzen.

Aber man kann das Death Note dazu verwenden, um zu tun, was getan werden muss! Um Kriege zu verhindern, sich gegenüber extrem zerstörerischer Gewalt zu verteidigen. Und nach einem ordentlichen Prozess(!) die Todesstrafe durch friedliches einschlafen und nie wieder Aufwachen zu verhängen, wenn es denn unbedingt sein muss!


...

Was ich zudem noch empfehlen kann sind:
"Babylon 5"
und
"Star Trek"
und
"Gundam Seed"

Alle samt, weil sie das Gute in den Menschen und das Potential hervorheben, an das auch ich glauben will.

_____________________________________________________________________________________________________


In einem aussichtslos erscheinenden Kampf, ist Aufgabe der größte Verrat.
Hoffnung ist die Quelle des Lebens, des Seins und der Existenz.
avatar
Dragis
Meister der Künste


Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von liv am So Sep 10 2017, 17:52


Was mir zum Thema Veränderung noch einfällt, gestern habe ich den Film "Warm Bodies" gesehen (an dem ich einiges zu kritisieren habe), dennoch hat er mich berührt und inspiriert.
Da geht es um Zombies, die nicht mehr fühlen und automatisiert sind, nur noch ihrem Hunger folgen und Menschen fressen. Ein paar wenige, die noch nicht infiziert sind leben eingemauert in einer Stadt. Ein Zombie rettet einen Menschen und beschützt ihn, anstatt zu fressen und die beiden freunden sich an bzw. typisch weltlich verlieben sich. Das zu sehen macht etwas mit den anderen Zombies und sie fangen an menschlicher zu werden. Und am Ende leben Menschen und Zombies zusammen. Erst mal ein typischer Film, aber 2 haben etwas vorgelebt, anderen gezeigt was diese berührt hat und diese dazu gebracht hat sich zu verändern. Ob das weltlich funktioniert?

_____________________________________________________________________________________________________


Versuchs mal ohne Logik!
avatar
liv
Leben


Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von Namodia am So Okt 08 2017, 23:10


"Warm Bodies" Habe ich auch gesehen. Auch wenn der Film nicht zu meinen Lieblingsfilmen zählt muss ich sagen, dass er nicht schlecht ist und das Ende echt überraschend und cool war. Ich will nicht zu viel spoilern ^^
Der Protagonist in dem Film hat auch das Kind in "About a Boy gespielt", auch wenn das jetzt nicht so wichtig ist... Wollt ich nur erwähnen...

Ein sehr untypischer Zombiefilm, aber ich mag Filme, die anders sind Smile Vielleicht kann es weltlich funktionieren, dass 2 Personen mehrere Wesen dazu bringen können sich zu verändern, auch wenn es sicher kein leichter Weg ist, aber ein Weg, auf den man stolz sein kann Smile

_____________________________________________________________________________________________________


Don't follow me. I'm lost too.
avatar
Namodia
schüchterner Knopf der Verwirrtheit


Nach oben Nach unten

Re: Filme und Videos

Beitrag von Gesponserte Inhalte



Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten