Frage-Antwort Spiel

Seite 9 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Namodia am Mo Mai 07 2018, 09:23


Spontan würde ich meine Freihzeit und Geld bezahlen um die Welt zu einem besseren Ort zu machen, doch das würde niemals ausreichen. Sonst würde ich versuchen jeden Tag ein netter Mensch zu sein um damit andere anzustecken, doch das klappt leider nicht so wie ich es mir wünsche. Weder dass ich jeden Tag nett bin, noch dass ich andere positiv beeinflusse...

Was kann man eigentlich alles machen damit die Welt zu einem besser Ort wird?

_____________________________________________________________________________________________________


Don't follow me. I'm lost too.
avatar
Namodia
schüchterner Knopf der Verwirrtheit


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Dragis am Mi Mai 09 2018, 06:04


Die Tugend der Freundlichkeit als Vorbild leben ist auf jeden Fall schon mal ein sehr guter Anfang. Auch wenn man nicht immer bemerkt wie, aber beeinflusst Menschen mit denen Du umgehst meist positiv. Einst hatte ich mal 4 Jahre in einem Wohnhaus gelebt und nichts bemerkt, bis mein Vater meinte ich hätte alle im Wohnhaus mit meiner Freundlichkeit angesteckt und nun würden alle immer Türen aufhalten und einen schönen Tag wünschen, was sie vorher, als ich einzog, nicht taten :-) ...
Was man sonst noch tun kann ist wirklich keine einfache Frage...

Würde man Dir anbieten auf eine einsame Insel mit 100 außergewöhnlich freundlichen Wesen zu ziehen und zusammen mit ihnen eine neue Gesellschaft zu gründen und zu leben... würdest Du so etwas in Erwägung ziehen?

_____________________________________________________________________________________________________


In einem aussichtslos erscheinenden Kampf, ist Aufgabe der größte Verrat.
Hoffnung ist die Quelle des Lebens, des Seins und der Existenz.
avatar
Dragis
Meister der Künste


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Namodia am Mi Mai 09 2018, 17:29


Wenn mein Mann freiwillig mitkommt und mein Kater auch dann auf jeden Fall. Und natürlich auch wenn alle Wesen auf der Insel eine sichere Unterkunft, genug Nahrung und eine möglichst rosige Zukunft haben.

Was bedeutet für dich außergewöhnlich freundlich?

_____________________________________________________________________________________________________


Don't follow me. I'm lost too.
avatar
Namodia
schüchterner Knopf der Verwirrtheit


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Dragis am Fr Mai 18 2018, 05:51


Außergewöhnlich Freundlich bedeutet für mich in diesem Fall, dass man die Offenheit besitzt den anderen zu akzeptieren wie er ist, was seine Überzeugungen, seinen Glauben und seine Art zu Leben angeht. Es bedeutet auch Rücksichtnahme und Verständnis, sowie die Fähigkeit gemeinsam zusammen etwas zu erschaffen und nicht nur auf sich selbst fixiert zu sein.

Welches Thema interessiert Dich momentan am meisten? Womit beschäftigst Du Dich?

_____________________________________________________________________________________________________


In einem aussichtslos erscheinenden Kampf, ist Aufgabe der größte Verrat.
Hoffnung ist die Quelle des Lebens, des Seins und der Existenz.
avatar
Dragis
Meister der Künste


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Namodia am Fr Mai 18 2018, 10:08


Religion und Dämonen interessieren mich am meisten. Leider interessieren sich eher wenige für Religion, zumindest wirkt es auf mich so und die Mehrheit denkt sehr negativ über Dämonen, weshalb ich es besonders meide über sie zu sprechen...

Zur Zeit sehe ich mir viele Youtube Videos von Walulis und TheMysteriousMrEnter an und spiele nebenbei auf meinem DS Fantasy Life. Es gibt sicher bessere Wege seine Zeit zu verbringen, aber es macht mir sehr viel Spaß und Freude ^^

In letzter Zeit interessiere ich mich auch sehr für Furrys und habe mir auch eine Fursona zusammengebastelt, was auch mein Profilbild ziert. Von dem Youtuber Akeban habe ich auch sehr viel über Furrys gelernt und habe auch mit einem Furry Kontakt. Einen Fursuit werde ich mir zwar nicht kaufen, aber der ist auch nicht nötig. Vielleicht lasse ich mir auch ein wirklich schönes Profilbild zeichnen von meiner Fursona, aber da bin ich mir noch nicht sicher...

Was für ein Thema interessiert dich am meisten?

_____________________________________________________________________________________________________


Don't follow me. I'm lost too.
avatar
Namodia
schüchterner Knopf der Verwirrtheit


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Dragis am Di Mai 22 2018, 05:36


Och Religion finde ich kann auch ein sehr interessantes Thema sein. :-)
Furries finde ich auch sehr interessant, musste aber auch schon feststellen dass man leider sehr vorsichtig sein muss... vieles ist oft nicht so wie es scheint und letztlich läuft es auf einen Weg hinaus gewisse Neigungen und Taten im Verborgenen ausleben zu können. Ich finde viele Gemeinschaften, so auch die der Furries, sind von Extremen und Negativen Polen unterwandert. Unabhängig davon kann man sich trotzdem mit ihnen sehr gut Unterhalten, spaß haben und sehr interessante und nette Wesen treffen. Man darf sich nur nicht von jenen anderen unterkriegen lassen...

Wenn ich jetzt mal überlege welches Thema mich generell am meisten Beschäftigt, dann ist es wohl das Thema der Verbesserung. Die Frage nach dem was und vor allem auch wie man etwas optimieren und verbessern kann. Aber eigentlich nicht nur die Frage, sondern auch die Tat.

Woher kann man Hoffnung gewinnen, wenn man sie verloren hat?

_____________________________________________________________________________________________________


In einem aussichtslos erscheinenden Kampf, ist Aufgabe der größte Verrat.
Hoffnung ist die Quelle des Lebens, des Seins und der Existenz.
avatar
Dragis
Meister der Künste


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Namodia am Di Mai 22 2018, 09:37


Eine sehr schwierige Frage... Die Hoffnung ist immer noch da, nur sie ist sehr schwer zu erkennen wenn man beispielsweise eine sehr schwere und aussichtslose Zeit hat. Manchmal braucht man Hilfe von außen um zu erkennen, dass die Hoffnung nie verschwunden ist und manchmal kann man es nur selber erkennen. Die Hoffnung scheint auch zu verblassen wenn Ziele sich nicht erreichen lassen oder Ziele sehr langsam vorran schreiten. Wenn man mit einer Vertrauensperson über seine Gefühle, Gedanken und Probleme redet, dann kann es wahre Wunder bewirken selbst wenn nicht die Probleme damit verschwinden. Alleine über alles reden zu können ist ein sehr befreiendes Gefühl und ist ein Weg um die Hoffnung wieder zu erkennen. Es gibt natürlich ganz andere Wege um die Hoffnung wieder zu erkennen oder zu erlangen. Manchmal reicht ein Zeichen, eine Glaubensrichtung, positives Denken, Freunde, Familie, Geduld, Zeit, Hobbys oder ganz andere Dinge aus um Hoffnung zu schöpfen.

Wie würdest du die Hoffnung beschreiben?

_____________________________________________________________________________________________________


Don't follow me. I'm lost too.
avatar
Namodia
schüchterner Knopf der Verwirrtheit


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Dragis am So Mai 27 2018, 06:55


Hoffnung? Würde ich beschreiben, als die Wahrnehmung einer wagen, wenn auch nahezu unmöglichen Möglichkeit bezüglich etwas. Ein Gedanke, eine Idee, von der man überzeugt ist, dass man selbst in der Lage ist sein könnte sie umzusetzen reicht völlig aus. Es ist schon fast so etwas wie ein Glaube daran, dass es anders bzw. besser wird.

Was tust Du, wenn Du Deine Ruhe haben möchtest?

_____________________________________________________________________________________________________


In einem aussichtslos erscheinenden Kampf, ist Aufgabe der größte Verrat.
Hoffnung ist die Quelle des Lebens, des Seins und der Existenz.
avatar
Dragis
Meister der Künste


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Namodia am So Mai 27 2018, 10:48


Ich habe einen sehr ruhigen Alltag. Das könnte daran liegen, dass ich kein Whats App oder Facebook benutze, kein Kind habe (was sich aber ändern kann), mein Mann oft Nachmittagschicht oder Nachtschicht hat, eine Teilzeitarbeit habe, fast nie mein Handy benutze, sehr wenig mit meiner Familie rede (außer mit meinem Mann)und sehr wenig Freunde habe. Manchmal jedoch kann ich mich in Situationen befinden die ziemlich stressig sind und habe je nach Situation verschiedene Lösungen gefunden, wie ich Ruhe bekomme:

Wenn ich großen Stress bei meiner Arbeit habe und ich Ruhe haben will, dann bin ich meistens ziemlich schlecht gelaunt. Das reicht meistens aus, dass meine Arbeitskollegen mich meiden. Sonst sag ich ihnen einfach, dass ich sehr gestresst bin und ich Ruhe brauche. Manchmal sind sie dann selbst etwas verstimmt, aber das legt sich schnell wieder und ich bekomme die Ruhe, die ich brauche.

Wenn ich bei einer Party wie zB einer Hochzeitsparty Ruhe brauche von den Gästen oder der Musik gehe ich eine Zeit lang mit meinem Mann nach draußen in die frische Luft, unterhalte mich albern mit ihm und genieße mit ihm die etwas leisere Umgebung.

Bei wirklich ganz stressigen Tagen gönne ich mir ein heißes Bad, rede mit meinem Mann dass ich einen stressigen/schlechten Tag hatte, gönne mir etwas Süßes, koche mir mein Liebliengsessen, zocke ein Computerspiel, lese eines meiner Lieblingsbücher, leg mich auf die Couch und denke über den Alltag nach, schaue Netflix oder mache Sport.

Als ich ein Kind war hatte ich fast jeden Tag einen stressigen Tag, da war es nicht so leicht Ruhe zu finden... Entweder passte ich auf meine Cousins und Cousinen auf, spielte mit meinen Sandkastenfreunden (manchmal auch wenn ich krank war), stritt mich mit meiner Schwester und hatte viel Stress in der Schule. Kann leicht sein, dass ich deshalb meinen Alltag als Erwachsene so stressfrei wie möglich gestallte und ich die Ruhe so sehr genieße.

An was erinnerst du dich am liebsten?

_____________________________________________________________________________________________________


Don't follow me. I'm lost too.
avatar
Namodia
schüchterner Knopf der Verwirrtheit


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Dragis am Di Mai 29 2018, 06:33


Sehr schöne Frage!

Ich erinnere mich am liebsten an eine gewisse Schnitzeljagt, bei der ich, als Drache, einen tollen Schatz aus lauter Edelsteinen erlangte und mit niemanden teilen musste, weil ich als einziger der Schatzsucher bis zum Ende durch hielt :-) Den Schatz habe ich heute noch! Eine wunderschöne Erinnerung!

Wenn ich die Frage einfach noch einmal stellen darf:
An was erinnerst Du Dich am liebsten?


_____________________________________________________________________________________________________


In einem aussichtslos erscheinenden Kampf, ist Aufgabe der größte Verrat.
Hoffnung ist die Quelle des Lebens, des Seins und der Existenz.
avatar
Dragis
Meister der Künste


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Namodia am Di Mai 29 2018, 10:13


Der Tag an dem ich mich in meinen Mann verliebte. Mein Vetrauen zu ihm wuchs an diesem einen Tag so rasant schnell und das nur weil er mir an diesem Tag, der voller Angst und Zweifel war meine Hand hielt, mir tief in die Augen sah und mich anlächelte. Die Angst und der Zweifel verschwand sofort und das Vertrauen zu ihm wuchs immer schneller. So schnell hatte ich noch nie Vertrauen zu jemanden und ich bin überglücklich, dass ich ihm genauso vertraue wie er mir vertraut.

So oft hab ich noch nie das Wort "Vertrauen" in einem Beitrag geschrieben. Muss ein Weltrekord sein xD

Fällt es dir auch so schwer wie mir anderen Wesen zu vertrauen?

_____________________________________________________________________________________________________


Don't follow me. I'm lost too.
avatar
Namodia
schüchterner Knopf der Verwirrtheit


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Dragis am Mi Jun 13 2018, 06:41


Ja, Wahrscheinlich schon, aber auch nein, ich glaube ich kann leichter vertrauen... Vertrauen ist wirklich etwas sehr sehr wichtiges. Bei mir ist es so, dass ich neuen Menschen, welche ich kennen Lernen und welche sich zunächst positiv geben, einen Vertrauensvorschuss gebe. Leider werde ich dann zu oft Enttäuscht. Doch wer sich bei mir entschuldigt und es ernst meint, der bekommt bei mir auch immer mehr als eine Chance mein Vertrauen zu gewinnen.

Was denkst Du über die stärke der Aktivität in diesem Forum und seine langfristige Zukunft?

_____________________________________________________________________________________________________


In einem aussichtslos erscheinenden Kampf, ist Aufgabe der größte Verrat.
Hoffnung ist die Quelle des Lebens, des Seins und der Existenz.
avatar
Dragis
Meister der Künste


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Namodia am Mi Jun 13 2018, 18:02


Egal ob wir nun 1000 aktive Mitglieder hätten oder nur 2 ich mag das Forum sehr. Es war das erste Forum was mir wirklich das Gefühl gab willkommen zu sein und deswegen schätze ich es sehr. Was ich über die Zukunft sagen soll ist, dass ich sie nicht kenne. Dieses Forum kann von mir aus ewig und drei Tage lang andauern und darüber hinaus auch wenn wir wenige sind.

Was denkst du übers Forum und was würdest du dir fürs Forum wünschen?

_____________________________________________________________________________________________________


Don't follow me. I'm lost too.
avatar
Namodia
schüchterner Knopf der Verwirrtheit


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Dragis am Mo Jun 18 2018, 05:49


Ich wünsche mir für das Forum, dass wir wieder mehr aktive Mitglieder werden, denn ich habe Angst, dass wir dem Pfad des Vergessen und der Normalität folgen, welcher in unserer Welt immer mehr forciert wird. Ich wünsche mir, dass hier nichts im Sande verläuft.

Denkst Du dass jeder Zugang zur Magie hat, wenn er sich bemüht, oder dass sie auch einigen verschlossen bleibt?

_____________________________________________________________________________________________________


In einem aussichtslos erscheinenden Kampf, ist Aufgabe der größte Verrat.
Hoffnung ist die Quelle des Lebens, des Seins und der Existenz.
avatar
Dragis
Meister der Künste


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Namodia am Mo Jun 18 2018, 11:11


Ich denke, dass es viele Gründe haben könnte, dass nicht jeder sofort Magie benutzen kann. Es kann sein, dass etwas im Weg steht was man überwinden muss um Magie benutzen zu können oder vielleicht muss man einfach üben und an sich glauben. Wenn ich eines Tages erfolgreich Magie benutze werde ich es freudig hier teilen. Smile

Was für Gefühle verspürst du jetzt in diesem Augenblick?

_____________________________________________________________________________________________________


Don't follow me. I'm lost too.
avatar
Namodia
schüchterner Knopf der Verwirrtheit


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Dragis am Do Jun 21 2018, 06:09


Gemeine Frage ... ;-) ...

Antwort: Hass, Genervt, Hoffnungslos

Was denkst Du? Gibt es eine Art Schicksal, welche die Ereignisse in unseren Leben hier auf dieser Erde beeinflusst?

_____________________________________________________________________________________________________


In einem aussichtslos erscheinenden Kampf, ist Aufgabe der größte Verrat.
Hoffnung ist die Quelle des Lebens, des Seins und der Existenz.
avatar
Dragis
Meister der Künste


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Namodia am Do Jun 21 2018, 09:51


Sorry für die Frage. Ist mir spontan eingefallen...

Ja und Nein würde ich sagen. Manchmal wird einem ein Weg vorgegeben, aber man muss nicht den Weg zu ende gehen und kann immer noch selbst entscheiden wie die Reise weiter geht. Ich denke jeder hat die Macht sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, auch wenn es unmöglich scheint. Aber ich glaube an das Schicksal, sonst könne man es nicht in die Hand nehmen. ^^

Glaubst du daran, dass du dein Schicksal selbst in die Hand nehmen kannst?

_____________________________________________________________________________________________________


Don't follow me. I'm lost too.
avatar
Namodia
schüchterner Knopf der Verwirrtheit


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Alannah am Do Jun 21 2018, 18:32


Ja und Nein.
Diese Welt bietet uns so viele Entscheidungsmöglichkeiten. Und im Universum ,oder Multiversum (Ansichtssache), sind alle bereits angelegt. d.h. es gibt entsprechend aller Möglichkeiten und deren Auswirkungen parallele Ebenen dieser Welt. Einfach gesagt es gibt noch ungleich viele von dir, die andere Entscheidungen getroffen haben als du jetzt.
Und mir schwirrt der Schädel von dieser Überlegung Embarassed.

- Ich hoffe es ist nicht schlimm wenn ich mich in das Spiel einreihe, die Fragen von Dragis und dir sind so faszinierend aufeinander abgestimmt -

Wenn Seelen klänge wären und du deine mit Musikinstrumenten darstellen wolltest, welche würdest du benutzen?
avatar
Alannah
Meisterin der Elemente


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Namodia am Do Jun 21 2018, 19:44


Nein, es ist ganz und gar nicht schlimm, wenn du mitspielen willst. Smile Es freut mich sogar sehr, wenn mehrere mitspielen wollen. :3

Für den Rhythmus würde ich Rasseln nehmen die langsam und ruhig wären. Die Nebeninstrumente wären eine Harfe die liebliche Klänge von sich gibt und ein tiefes Chello, was die Harfe unterstützt und das Hauptinstrument wäre eine Panflöte, die eine seltsame Mischung aus einer fröhlichen und melancholischen Melodie ist.

Musik ist so ein schönes Thema. :3 Hast du jemals von Musik geträumt? Wenn ja, welche Musik konntest du hören?

_____________________________________________________________________________________________________


Don't follow me. I'm lost too.
avatar
Namodia
schüchterner Knopf der Verwirrtheit


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Alannah am Sa Jun 23 2018, 01:10


Ja, einer der Gründe, warum ich Anfang des Jahres meinen Traum vom Harfespielen erfüllt habe und jetzt eine hübsche keltische Harfe in meinen Räumen mit ihren Klängen bezaubert.

Meist habe ich sanfte Akkustikmusik gehört, oft älterer Instrumente, wie Kitharra, Harfe, Laute, Lyra, Leier, Trommeln, Naitive Flutes etc...
Schade, dass die Noten beim aufwachen nicht mehr klar genug zum notieren waren. Aber manchmal finde ich die Melodieansätze in freien Versuchen auf der Harfe wieder. Mal sehen, wie das weiter gehen mag^^.

Was war die letzte Kleinigkeit, wie z.B. ein Schmetterling, der deine Nase im Flug gekitzelt hat, die dir ein fröhliches Lachen entlockte?
avatar
Alannah
Meisterin der Elemente


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Namodia am Sa Jun 23 2018, 09:55


Ich hoffe sehr, dass es nicht zu chringig ist, aber gestern hab ich ein so lustiges und süßes Youtube-Video gesehen, es heißt Polkamon. Hab ich mir jetzt gerade nochmals angesehen und musste wieder kichern und lachen. ^^' Obwohl... Ich muss eigentlich immer fröhlich lachen, wenn ich Zeit mit meinem Mann verbringe. Er hat das wunderbare Talent mich immer zum Lachen zum bringen. XD Auch als wir nur versuchten einzuschlafen hat er mich so heftig zum Lachen gebracht, dass ich Angst hatte, dass ich meine Nachbarn störe oder wecke. ^^'

Mit welchen drei Worten würdest du dich beschreiben?

_____________________________________________________________________________________________________


Don't follow me. I'm lost too.
avatar
Namodia
schüchterner Knopf der Verwirrtheit


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Alannah am So Jun 24 2018, 00:40


Anders, willensstark, lernfreudig ...
grün, blau, türkis...
ich weiß nicht^^.

Wenn du die Augen schließt und dir den für dich schönsten Ort der Welt vorstellst, was siehst du?

avatar
Alannah
Meisterin der Elemente


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Namodia am Di Jun 26 2018, 22:24


Eine kleine, kristallklare Quelle tief in einem verlassenen Wald, die mit vielen, kunterbunten Blumen geschmückt ist.

Mehr will mir einfach nicht einfallen. ^^'

Was bedeutet für dich Freundschaft?

_____________________________________________________________________________________________________


Don't follow me. I'm lost too.
avatar
Namodia
schüchterner Knopf der Verwirrtheit


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Alannah am Fr Jun 29 2018, 17:42


Es bedeutet Zuneigung, Verständnis, füreinander einstehen und aufeinander aufpassen. Freunde sind eine Erweiterung der Familie, bei der es nicht das Blut ist, welches verbindet, sondern etwas, dass darüber hinaus geht (ja man kann auch Freunde in der eigenen Familie haben).

Wenn du drei Wünsche frei hättest in diesem Leben, was würdest du dir damit wünschen?
avatar
Alannah
Meisterin der Elemente


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Namodia am So Jul 01 2018, 16:49


Dass alle Wesen in Frieden leben, in keiner Welt die Umwelt verschmutzt wird und alle Wesen glücklich sind.

Dass das eigene Leben in Zukunft so schön bleibt wie in der Gegenwart, etwas mehr Geld und alle Ziele erfüllen wären auf jeden Fall realistischere Wünsche, aber diese könnte ich mir selbst mit der Zeit erfüllen. Smile

Was möchtest du in diesem Leben alles erreichen?

_____________________________________________________________________________________________________


Don't follow me. I'm lost too.
avatar
Namodia
schüchterner Knopf der Verwirrtheit


Nach oben Nach unten

Re: Frage-Antwort Spiel

Beitrag von Gesponserte Inhalte



Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 9 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten