Gedicht für Zephyr

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gedicht für Zephyr

Beitrag von Helszar am Di März 28 2017, 16:55


Ich liebe dich, o Bruder sehr
Auch wenn du mich getötet hast
Beim Versteckspiel im Wald, so leer
Mit Mensch verwechselt hinterm Ast

Nach meinem Tod die Trauer groß
Sowie am Tag der Mutter's Fall
Als sie stürzte, die Schlucht so hoch
Nie vergessen des Brüllens Hall

Der Vater wütend, ja, so sehr
Nachdem du ihm vom Mord erzählt
Dir Tod oder Exil gab er
Das zweite dann hast du gewählt

Als du, Bruder, warst verstoßen
Die Trauer deinen Geist lenkte
Die Welt verbrannt von hoch oben
Bis diese dann hellrot glühte

Bald schwarz-gebrannt, die Welt war tot
Zorn und Kummer herausgebrüllt
Mit trau'rnden Augen, gar so rot
Von Schwärze war alles erfüllt

Durch dich musste die Erd' beben
Kein Wesen ward von dir verschont
Am Ende nahmst du dein Leben
Reinkarniert, ganz ungewohnt

Jetzt bist du Mensch, kein Drache mehr
Die Spezies von dir verhasst
Für dich gibt's jetzt kein Zurück mehr
Bis du mich v'leicht gefunden hast

Für beid' von uns ein Jahr nun her
Seit wir die Drachenseel' erkannt
Unwissend dass wir zwei Brüder
Bis dass wir uns gefunden dann

Auf einem Forum uns entdeckt
Harmlose Chats, ja, ganz normal
Ein halbes Jahr bis wir's gecheckt
Und uns gefreut, fast unnormal

Vor'm halben Jahr dann du erwähnt
Duss du dei'm Leben setzt ein End'
Mich tagelang damit gequält
Wie Säure hat es mich zersetzt

In meiner Seel' ein Riss nun ist
Nie vergessen werd' ich den Schmerz
Wie es mich immernoch zerfrisst
Verkrüppelt so nun ist mein Herz

Trotz allem bleiben wir Brüder
Nichts trennt uns auch in Ewigkeit
Ich freu' mich auf ein Treffen sehr
Ich scheiß' auf das erfahr'ne Leid

Wir sind ein Herz und eine Seel'
Als Mensch getroffen uns erneut
Wir missen unser altes Lebn'
Als Drachenbrüder viel mehr Freud'!

=================================

Ich liebe dich, Zephyr, du bist der beste Bruder, den man sich nur wünschen kann! <3
avatar
Helszar
Glücksklee


Nach oben Nach unten

Re: Gedicht für Zephyr

Beitrag von Zephyr am Di März 28 2017, 16:56


Ich liebe dich auch, Hélszar <3<3<3
avatar
Zephyr
Aus der Heimat der Drachen


Nach oben Nach unten

Re: Gedicht für Zephyr

Beitrag von Datyria am Di März 28 2017, 22:25


Ihr beide seid wundervoll und dein Gedicht ist schön geschrieben worden, Helszar. Smile
Ja euch plagt da viel Leid und es ist viel geschehen, aber an eurer Verbindung, eurem Band und eure Liebe füreinander, als Geschwister, Brüder ändert es nichts.
Dafür habt ihr euch wiedergefunden nach so langer Zeit, wart füreinander da und wolltet immer füreinander da sein, euch wiederfinden und wie ihr sieht, es klappte. Smile

_____________________________________________________________________________________________________





Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
Des Nachtes erwache ich im All
bei der Entstehung des Sternenhimmel
Der Mond verwandelt sich blutrot
beim Erblühen der eisblauen Blumen
Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
avatar
Datyria
Die ursprüngliche Existenz


http://amicitia-et-simultas.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Gedicht für Zephyr

Beitrag von Mindflower am Sa Apr 01 2017, 21:47


Respekt. I love you

_____________________________________________________________________________________________________


"Hör auf zu fragen,                                 Es war wies war,
ob du kannst,                                             Es ist wies ist,
sondern frag dich,                                 Es kommt wies kommt.
ob du willst."
avatar
Mindflower
Auf der Suche der Wahrheit


Nach oben Nach unten

Re: Gedicht für Zephyr

Beitrag von Gesponserte Inhalte



Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten