Zukunftsfilme

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zukunftsfilme

Beitrag von Datyria am So März 12 2017, 23:29


Transcendence

Kennt ihr weitere Filme die für die Zukunft gut sind, in der Zukunft handeln oder etwas zeigt, was sein kann?

_____________________________________________________________________________________________________





Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
Des Nachtes erwache ich im All
bei der Entstehung des Sternenhimmel
Der Mond verwandelt sich blutrot
beim Erblühen der eisblauen Blumen
Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
avatar
Datyria
Die ursprüngliche Existenz


http://amicitia-et-simultas.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von liv am So März 12 2017, 23:41


Lucy
... wenn die Menschen mehr als 10% von ihrem Gehirn nutzen können.... und vor allem bewusst.
Ich kann mir vorstellen das es eine Möglichkeit gibt, das zu erreichen. Den Film an sich finde ich nicht so gut aber worum es geht und manche Aussagen und Hintergrundgedanken schon.
avatar
liv
Leben


Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von Mindflower am Mo März 13 2017, 12:52


Aber ne hübsche Schauspielerin^ Ich mag Lucy ganz gern...Transcedence ist auch gut
total recall(trailer von 2012)
avatar
Mindflower
Auf der Suche der Wahrheit


Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von Datyria am Di März 14 2017, 15:26


Ich habe Lucy heute Nacht (um 1) geschaut und der war echt gut, ich hatte dabei und danach ziemliche Energieausstöße und hab dann Saicya und mir viel helfen können. ^^
Wir schauen den heute nochmal (weil er ihn nicht schaute) + Transcedence und total recall, wenns gut läuft.


_____________________________________________________________________________________________________





Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
Des Nachtes erwache ich im All
bei der Entstehung des Sternenhimmel
Der Mond verwandelt sich blutrot
beim Erblühen der eisblauen Blumen
Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
avatar
Datyria
Die ursprüngliche Existenz


http://amicitia-et-simultas.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von liv am Di März 14 2017, 17:02


Mir gings ähnlich als ich vom Film gehört hab;)
Nachdem ich den geschaut hab sind mir einige Zusammenhänge klar geworden.
Generell, nach guten Filmen bin ich oft sehr klar und gut angebunden. Kennt ihr das?

_____________________________________________________________________________________________________


Versuchs mal ohne Logik!
avatar
liv
Leben


Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von Datyria am Di März 14 2017, 17:08


Jep, es gab Momente, wo ich sehr viel tun und verstehen konnte und vielen helfen konnte, nachdem ich besondere Filme schaute. Smile

_____________________________________________________________________________________________________





Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
Des Nachtes erwache ich im All
bei der Entstehung des Sternenhimmel
Der Mond verwandelt sich blutrot
beim Erblühen der eisblauen Blumen
Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
avatar
Datyria
Die ursprüngliche Existenz


http://amicitia-et-simultas.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von Zephyr am Di März 14 2017, 17:19


Lucy, klang für mich am Anfang komisch, aber nach dem gucken... ganz anders. Nur empfehlenswert!
avatar
Zephyr
Aus der Heimat der Drachen


Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von Dragis am Mi März 15 2017, 06:42


Ich finde, dass es viel zu wenig Filme gibt, welche eine Utopie und die Potentiale der Menschheit hervorheben, als Filme, welche Dystopien und die Abgründe der Menschen zeigen... 

Und irgendwie hat mich dieser Film daran erinnert: "Tomorrowland / A World Beyond"

_____________________________________________________________________________________________________


In einem aussichtslos erscheinenden Kampf, ist Aufgabe der größte Verrat.
Hoffnung ist die Quelle des Lebens, des Seins und der Existenz.
avatar
Dragis
Meister der Künste


Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von Mindflower am Mi März 15 2017, 09:34


Hab mich ein wenig im Inet umgesehen um wieder auf die ganzen Filme zu kommen:
Er spielt zwar nicht wirklich in der Zukunft, aber "Inception" ist auch sehr sehenswert. Er handelt davon, dass man Leuten Gedanken im Traum/Schlaf einpflanzt, oder auch entfernt.
In "Self/less - Der Fremde in mir" handelt es davon, dass man sich einen neuen menschlichen Körper kaufen kann und sich dann aber herausstellt, dass die alten Besitzer in ihm doch noch Leben.
Genial ist auch der Film "12 Monkeys"(In dem düsteren Endzeit-Thriller 12 Monkeys wird Bruce Willis von Terry Gilliam als Überlebender einer Virusepidemie in die Vergangenheit geschickt, um die Katastrophe zu verhin... )
"Looper" (Im Zeitreise-Thriller Looper kämpft Profikiller Joseph Gordon-Levitt gegen sein älteres Ich Bruce Willis, der aus der Zukunft zurückkehrt, um den Mord an seiner Frau zu verhindern. )
"Equilibrium" In der Zukunft haben die Menschen beschlossen Gefühle zu unterdrücken um Kriminalität zu vermeiden. Auch Tiere sind verboten. Ein ex-Wächter wacht allerdings auf und geht gegen das System vor. (gute Fights, auch Katana)
"Source Code" ("Im Actionthriller Source Code wacht Soldat Jake Gyllenhaal im Körper eines Unbekannten auf und muss den Bombenleger eines Pendelzugs finden.") Fand ihn damals auch nicht schlecht.
"Elysium" Eine paradiesische Weltraumstation der Reichen wird zurückerobert.
"The Man from Earth" Eigentlich spielt der gesamte Film in einem Haus und zwar erzählt ein Mann bei einer Abschiedsparty auf einmal, er wäre 14000 Jahre alt und er stellt sich der Skepsis und den Fragen der anderen. Auch sehr sehenswert.
"Avatar - Aufbruch nach Pandora" sollte man natürlich auch gesehen haben.
"In Time - Deine Zeit läuft ab" (""In der Zukunft bezahlt man nicht mehr mit Geld, sondern mit Lebensdauer. Justin Timberlake und Amanda Seyfried wenden sich in In Time gegen dieses System und starten einen Wettl... ")
"Das fünfte Element" ("In dem Science-Fiction-Film Das fünfte Element muss Bruce Willis mit Hilfe von Milla Jovovich die Welt vor der Apokalypse retten.")
"Minority Report" Anstatt Verbrechen nach dem Begehen zu bekämpfen wird hier in die Zukunft geblickt und die Leute vor der Tat verhaftet. Bis ein solcher Wächter selbst zum Gejagten wird...
Die X-Men Filme sind auch gut...
viel Spaß beim gucken! Werd mir auch einige mal wieder ansehen, vergesse ja immer die Hälfte Laughing

edit:
"Riddick" und "Pitch Black - Planet der Finsternis" mit Vin Diesel dürfen natürlich nicht fehlen.
avatar
Mindflower
Auf der Suche der Wahrheit


Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von Saicya am Mi März 15 2017, 12:49


Also die Filmkritik zu Lucy: der Film ist an sich gut gemacht mit allen Effekten und Story usw.
Die dargestellt Dematerialisierung , verbesserte Sinne, jemanden schweben lassen usw. sind mir nichts unbekanntes vom Handling auf anderen Eben. Das einzige was mich Stört waren die Liebesszenen und die Sache mit dem Gehirn. Dazu möchte ich etwas erklären:  Für mich steht fest das das Gehirn  an sich selbst sehr wohl ausgestaltet ist mit den Körperlichen Funktionen ect.

Mehr dazu hier: http://amicitia-et-simultas.forumieren.de/t612-die-existens-des-bewusstseins#1781


Der Film Avatar , Die Reise nach Pandora war für mich, auch das zweite mal sehr Emotional,
ich habe den Schmerz der Wesen gespürt wenn sie von den Pfeilen durchbohrt wurden. Habe sehr viel geweint und es hat mir wieder veranschaulicht wie schrecklich die Spezies Mensch ist. Das schlimme an der Sache ist, ich habe auch von wo anders erfahren das so etwas ähnliches mal passiert ist.


@ Mind: Danke für die Tipps Wink

_____________________________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________________________

Man ist nichts und doch alles

avatar
Saicya
Unabhängige Existenz


Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von Datyria am Mi März 15 2017, 13:37


The Man of Earth hab ich damals auch mal geschaut und kann den auch empfehlen, es ist schon sehr interessant, wie jemand ewig lebt und es durch die Zeit hindurch geschafft hat. Smile

_____________________________________________________________________________________________________





Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
Des Nachtes erwache ich im All
bei der Entstehung des Sternenhimmel
Der Mond verwandelt sich blutrot
beim Erblühen der eisblauen Blumen
Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
avatar
Datyria
Die ursprüngliche Existenz


http://amicitia-et-simultas.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von Saicya am Fr März 17 2017, 11:05


Elysium Film über Ungleichberechtigung

V wie Vendeta   Film über Freiheitskampf

_____________________________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________________________

Man ist nichts und doch alles

avatar
Saicya
Unabhängige Existenz


Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von Datyria am Do März 23 2017, 23:46


Avatar war zwiespaltig, die Welt war wunder-wunderschön und die Wesen darin verbunden und es war allgemein wundervoll... bis die Menschen kamen.
Das erste Mal in einem Film in dem die Menschen verloren und als Alien genannt worden sind... aber sie haben so viel grausames getan, so viele sind sinnlos gestorben, für eine verdorbene Rasse der es nur um Geld, Scheine in Form von Papier taten...

_____________________________________________________________________________________________________





Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
Des Nachtes erwache ich im All
bei der Entstehung des Sternenhimmel
Der Mond verwandelt sich blutrot
beim Erblühen der eisblauen Blumen
Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
avatar
Datyria
Die ursprüngliche Existenz


http://amicitia-et-simultas.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von Saicya am Fr März 24 2017, 20:07


Avatar war schon ein cooler Film, hmm leider gab es eben auch Szenen die einfach nur zum weinen war; z.b. als ein schönes Pantherwesen mit 6 Beinen im Zweikampf gegen einen Mech verlor.

Die Aussage von einem Freund zu dem Film habe ich auch nicht verstanden: er Meinte das der Film zeigen sollen das man ihn seine „Fantasiewelt „ gehen solle. In meinen Augen nur ein Wort der Menschen die das Wahrhaftige was alles existiert, missachten.

_____________________________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________________________

Man ist nichts und doch alles

avatar
Saicya
Unabhängige Existenz


Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von Datyria am Fr März 24 2017, 20:19


Eine erinnernde Szene war, als der Mensch im Dunkeln von einem jener oben genannten Pantherwesen angegriffen wurde, von vielen, weil er Licht anzündete was sie agressiv machte und daraufhin ihm eine Jägerin half und einer der vielen töten musste.
Sie kniete sich vor das Wesen, als die anderen flohen nieder und setzte, da es leidete mit dem Dolch einen Endstoß und sang auf einer Sprache, trauerte um dieses schöne Wesen der Natur, des Waldes, sterben musste, umsonst.
Als er sich bedankte, dass sie ihm das Leben rettete wurde sie zornig.
Dieses Wesen was sie töten musste, bei dem sie direkt wusste, dass es eine Sie war, dass sie ein Leben vor und nach sich hatte, hätte nicht sterben müssen und es war grausam von ihm, sich zu bedanken, dass sie es tun musste.

Am Ende des Filmes mussten die Alien, die Menschen (nicht die Wesen auf dem Planet), gehen, denn sie haben der Natur grausames (für Geld und Ressourcen) angetan.

_____________________________________________________________________________________________________





Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
Des Nachtes erwache ich im All
bei der Entstehung des Sternenhimmel
Der Mond verwandelt sich blutrot
beim Erblühen der eisblauen Blumen
Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
avatar
Datyria
Die ursprüngliche Existenz


http://amicitia-et-simultas.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von Namodia am Di Jul 04 2017, 09:25


Einer meiner Lieblingsfilme ist ein Zukunftsfilm: "Wizards", oder der deutsche Titel: "Die Welt in 10 Millionen Jahren". Die Übersetzung macht ja komplett Sinn  Laughing

Und diese Filmtrilogie darf doch auf keinen Fall fehlen: Zurück in die Zukunft I-III.
avatar
Namodia
schüchterner Knopf der Verwirrtheit


Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von Dragis am Mi Okt 11 2017, 06:43


Außerdem Star Trek, wohlbemerkt TOS, TNG und DS9 mehr als NX01 und Discovery und generell das "neue"...

_____________________________________________________________________________________________________


In einem aussichtslos erscheinenden Kampf, ist Aufgabe der größte Verrat.
Hoffnung ist die Quelle des Lebens, des Seins und der Existenz.
avatar
Dragis
Meister der Künste


Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von Alannah am Mo Jun 25 2018, 10:06


Ein alter Film, aber er zeigt gut, wo wir landen, wenn wir weiter so mit diesem Planeten umgehen: Silent Green.

Eine Geschichte von der Vergangenheit bis in die ferne Zukunft, die mehr sehr viel Stoff zum denken gegeben hat : Cloud Atlas
avatar
Alannah
Meisterin der Elemente


Nach oben Nach unten

Re: Zukunftsfilme

Beitrag von Gesponserte Inhalte



Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten